Endkonsumentin im Einzelhandel scannt mit ihrem Smartphone einen Proidukt-Code

Optimiertes Warenmanagement bei „schuh“ dank DENSO Handheld

Seit Einführung des BHT-1505BB Handheld Terminals von DENSO, hat sich das Warenmanagement beim britischen Schuhhändler schuh signifikant verbessert. Sowohl bei Inventuren als auch bei der Customer Experience konnte das kleine Gerät große Wirkungen erzielen.

 

132 Filialen in Großbritannien und Irland. Mehr als 80 verschiedene Marken, wie zum Beispiel Nike, Converse, Adidas sowie ein eigenes Label. Das ist der britische Schuhhändler mit dem sowohl treffenden als auch einprägsamen Namen, „schuh“. Logisch, dass ein erfolgreiches Unternehmen dieser Größe beim Management seiner Lagerbestände und hinsichtlich hoher Kundenanforderungen auf moderne Technik setzt.

Das war allerdings nicht immer so. Es ist noch gar nicht lange her, dass schuh für eben jene Prozesse Stift und Papier nutzte. Eine Methode, die nicht nur sehr zeitaufwendig, sondern auch anfällig für Fehler ist. Dabei können sowohl die zeitliche Komponente als auch die Fehlerquote dramatisch reduziert werden, mithilfe moderner Auto-ID Systeme. Bei schuh wurde dies erkannt, weshalb man auf Empfehlung des Partners Banctec die BHT-1500 Handheld Terminal Serie von DENSO WAVE testete. Insbesondere das Bluetooth-fähige 1505BB Modell aus der 1500er Serie überzeugte sofort. Verbunden mit einem Tablet oder Smartphone, werden nun erfasste Daten bequem und automatisch übertragen.

 

Wissen, was verfügbar ist, und beim Kunden brillieren  

Nicht immer ist die gewünschte Schuhgröße oder Farbe im Verkaufsraum verfügbar. Nicht selten hetzen Verkaufsberater in Richtung Lager, auf der Suche nach dem gewünschten Modell. Und nicht weniger selten kann es dann vorkommen, dass sie mit leeren Händen und einer entschuldigenden Miene zurückkommen. Das Resultat: vergeudete Zeit, ein enttäuschter Kunde und oben drauf verschenktes Verkaufspotenzial.

Solche Situationen lassen sich viel eleganter lösen: automatisiertes und vernetztes Datenmanagement ist hier der Schlüssel, welches schon bei der Warenerfassung im „Hintergrund“ anfängt. Mithilfe mobiler Datenerfassungsgeräte erfolgt die Aufnahme des Warenbestandes, ebenso wie die Erfassung von Ein- und Ausgängen, nicht nur nahezu fehlerfrei im Vergleich zur Stift-und-Papier-Methode, sondern benötigt zudem auch noch ein Bruchteil der Zeit. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass die Mitarbeiter an der „Front“ schneller über aktuelle Informationen zum Warenbestand verfügen – selbstverständlich nur gesetzt dem Fall, dass die erfassten Daten entsprechend übertragen werden und das Verkaufspersonal Zugriff auf diese hat. Letzteres wird gewährleistet, indem auch im Verkaufsraum mobile Datenerfassungsgeräte zur Verfügung stehen.

Das hat schuh schnell erkannt und dementsprechend den Kundenservice verbessern können. Mithilfe der mobilen Datenerfassungsgeräte aus der BHT-1505BB Reihe werden nun stets aktuelle Bestandsinformationen an das System übermittelt. Die Verkaufsberater haben dank ihrer BHT Geräte direkten Zugriff auf diese Informationen und können dem Kunden schnell und bequem Auskunft über die Verfügbarkeit eines Modelles geben.

Diese Transparenz hilft nicht nur dem Verkaufsberater. Seit Einführung der BHT-1505BB Handhelds in seine Prozesse, kann schuh wesentlich genauere Nachfrage- und Angebotsprognosen erstellen und dementsprechend besser planen.

 

Locker von der Hüfte und leicht in der Hand

Gerade einmal 128 Gramm wiegt das BHT-1505BB. Die Mitarbeiter bei schuh freut es, denn dies erleichtert die Handhabung erheblich und minimiert Ermüdungserscheinungen im Arm bei konstanter Nutzung. Weitere Erleichterung bei der Handhabung verschafft zudem der abgewinkelte Scankopf. Durch ihn müssen die schuh Mitarbeiter sowohl im Lager als auch im Verkaufsraum die Hand beim Scanvorgang nicht umständlich verdrehen, sondern können stets eine bequeme Handhaltung beibehalten. Die ergonomische Verarbeitung des Gehäuses sorgt zusätzlich für ein bequemes Handling. Dank dieser Faktoren können sich die Mitarbeiter bei schuh auf die eigentliche Tätigkeit konzentrieren.  

Neben Funktionalität und Handling war den Entscheidern bei schuh ein weiterer Faktor wichtig: Robustheit. Kenner wissen, dass es gerade in Lagerumgebungen teils sehr hektisch zugehen kann. Eine ruckartige oder schnelle Bewegung lässt das mobile Gerät schnell aus der Hand gleiten. Normale Smartphones können dabei schon beim ersten Sturz beschädigt werden. Ganz anders die mobilen Datenerfassungsgeräte aus der BHT-1500 Serie: diese sind fallresistent aus einer Höhe von zwei Metern. Das erspart schuh nicht nur potenziellen Frust und Ärger, sondern auch unnötige Kosten für die Anschaffung neuer Geräte.

Die vielen Vorteile, welche die BHT-1505BB Terminals schuh gebracht haben, spiegelten sich schon nach kurzer Zeit in einer Senkung der Kosten und einer Steigerung der Effizienz wider.

 

Weitere Infos zur BHT-1500 Serie >>

Kontakt

Möchten Sie direkt mit einem Vertriebspartner in Ihrer Nähe sprechen?

Sie möchten mit uns in Kontakt treten, wissen aber nicht genau, wer der richtige Ansprechpartner für Ihr Anliegen ist? Füllen Sie bitte das folgende Formular mit Ihrem Anliegen aus und wir werden Ihnen gerne antworten.

DENSO WAVE EUROPE GmbH
Parsevalstraße 9 A
D-40468 Düsseldorf

info@denso-wave.eu
+49 (0)211 - 540138-40

Speichern Sie die Adresse einfach in Ihrem Smartphone ab.