AKTUELLES

leftright

Digitale Transformation: Wie der Handel mit DENSO krisenfest wird

Seit mehr als drei Jahren wird es deutlich: Die Pandemie war nur ein Weckruf. Unternehmen im Einzelhandel müssen in die Digitalisierung investieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. DENSO hilft ihnen dabei.

Der jährliche Bericht „Commerce Trends“ von Shopify bringt es auf den Punkt: „Die einzige Konstante im Handel ist der Wandel. Und der einzige Weg nach vorne ist die Anpassung.“ DENSO WAVE EUROPE begleitet Unternehmen im Bereich Retail bereits seit mehreren Jahrzehnten. Mobilen Computer und Auto-ID Lösungen sorgen dafür, dass Prozesse optimiert und effizienter gestaltet werden können. Die beliebte BHT-M-Serie wird ab Oktober 2023 mit Android 13 als Betriebssystem erhältlich sein. Updates für bestehende Geräte der BHT-M-Serie werden zusätzlich direkt von DENSO verfügbar sein – Extrakosten entstehen dadurch nicht.

Laut den Ergebnissen des aktuellen Berichts „Commerce Trends 2023“ müssen Unternehmen mit mehr Flexibilität bei ihren Produkten, Plänen und Strategien auf die Herausforderungen im Einzelhandel reagieren. Während sich das Wirtschaftswachstum verlangsamt, stieg der Gesamtumsatz des Einzelhandels im Jahr 2022 seit 2020 um 15 Prozent. Bis 2025 wird er voraussichtlich 31 Billionen US-Dollar erreichen.

Zudem bedeutete die digitale Transformation im Einzelhandel früher einfach die Einrichtung eines Online-Shops, um Kunden über einen weiteren Kanal zu bedienen. Heutzutage umfasst die digitale Transformation jedoch viel mehr und erstreckt sich auf das gesamte Einkaufserlebnis der Kunden. Dafür benötigen Einzelhändler ein robustes technologisches Rückgrat – DENSO stärkt es ihnen mit Auto-ID Lösungen und der nötigen Hardware, wie etwa Handhelds und Scannern.

Digitale Technologien für mehr Verlässlichkeit im Einzelhandel

Um anhaltenden Lieferproblemen und gestörten Lieferketten zu begegnen, können Händler zunächst ihre Warenbestände erhöhen und gestiegene Transportkosten an Kunden weitergeben, um das eigene Geschäft zu sichern. Diese Vorgehensweise ist für Unternehmen im Bereich Retail allerdings risikobehaftet und keine langfristige Lösung. Mittel- und langfristig muss der Handel seine Lieferketten widerstandsfähiger machen. Dabei ist die Nutzung digitaler Technologien, wie Auto-ID Lösungen und mobile Datenerfassung, wichtiger denn je.

Mithilfe von mobiler Datenerfassung können Beschäftige im Einzelhandel Bestellungen, Lagerbestände und Lieferantenangebote in Echtzeit abrufen und so eine Warenknappheit schneller erkennen. Digitale Technologien und die passende Hardware verbessern folglich das Bestandsmanagement. So sorgt etwa die BHT-M-Serie von DENSO dafür, dass Einzelhändler präzisere Inventuren und bessere Kostenkalkulationen durchführen können. Das Serviceniveau wird erhöht und somit das Einkaufserlebnis optimiert. 

Die Vorteile der BHT-M-Serie von DENSO

Einzelhändler können mithilfe der BHT-M-Serie eine lästige manuelle Bestandsverwaltung in eine digitale konstante Bestandsoptimierung verwandeln. Zur BHT-M-Serie gehören das BHT-M60, das BHT-M70 und das BHT-M80. Die mobilen Computer ermöglichen die Bestandsoptimierung im Einzelhandel quasi im Handumdrehen.

Sowohl das BHT-M60 als auch das BHT-M70 bietet neben einem großen Display eine handliche physische Tastatur. So können Mitarbeitende je nach Vorliebe Eingaben über das Display oder die Tastatur vornehmen. Dank des ergonomischen Griffs an beiden mobilen Computern kann das jeweilige Terminal leicht mit einer Hand gehalten und mit einem einzigen Daumen bedient werden. Das BHT-M80 verfügt über ein größeres Display (5 Zoll) und kommt ohne physische Tastatur. Doch auch dieser mobile Computer bietet eine maximal nutzerfreundliche Handhabung, da der Scan-Kopf so abgewinkelt ist, dass eine natürliche Handhaltung beim Scannen eingenommen werden kann.

Die komplette BHT-M-Serie ist mit der bisher leistungsstärksten DENSO Scan Engine ausgestattet, die auf dem Markt existiert. DENSO reagiert mit dem Update auf Android 13 auf die Bedarfe der Kunden im Einzelhandel, aber auch in weiteren Branchen, wie Logistik, Transport, Fertigung und Lager. Denn bei der Entwicklung aller MDE Geräte und Auto-ID Lösungen hat DENSO einen Aspekt immer ganz klar im Kopf: den User. So kann der Handel mithilfe der mobilen Computer von DENSO, den Auto-ID Lösungen, RFID und innovativen QR Code Modellen krisenfest werden.

VERTRIEBSPARTNER.

Vertriebspartner in der Nähe suchen.

Wir verfügen über eines der größten und besten Vertriebs- und Servicenetzwerke überhaupt. Wählen Sie Ihr Land aus, wir bringen Sie gerne mit dem richtigen Ansprechpartner in Kontakt - entweder bei uns oder bei einem unserer Partner in Ihrer Nähe.

Kontaktieren Sie Ihren Vertriebspartner

DENSO.

Auf einen Blick.

1949

Gründung der 
DENSO Corporation

164.000

Mitarbeiter 
weltweit

$47,9Mrd

Konsolidierter Nettoumsatz
Fiskaljahr 2022

 

3

Börsenlistung Tokyo, Osaka & Nagoya

190

Niederlassungen weltweit

KONTAKT.

Wir sind nur wenige Klicks entfernt.

Möchten Sie direkt mit einem Vertriebspartner Kontakt aufnehmen? Gerne. Wir sind ganz in Ihrer Nähe.

Sie können auch einfach das Kontaktformular ausfüllen und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Vielen Dank und bis bald!

NEWSLETTER.

Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie keine Neuigkeiten und seien Sie immer up to date. Mit dem DENSO WAVE Newsletter erfahren Sie als erstes von Produktneuheiten, Ankündigungen, Stories und vielem mehr.

Newsletter abonnieren

scroll to top